Loading...

Untreue – Bereicherung für Business und >Beziehung

„Ich bin ständig untreu“, schreibt meine Freundin Christina Emmer in meiner Untreue-Facebook-Gruppe. „Meinen guten Vorsätzen zum Beispiel und meinem Business…“. Dieser Post ist großartig und er hat mich zu diesem Beitrag inspiriert.

Warum werden Menschen untreu? Das hat viele Gründe. In Beziehungen hat es weitaus weniger mit Sex zu tun, als die meisten vermuten.

Es geht um Freiheit, Selbstbestimmtheit und um reine Neugierde.

Es geht viel weniger um den Partner, als um sich selbst. Niemand geht aus reiner Bosheit fremd, wie oft angeklagt wird. Im Gegenteil, die meisten Betrüger halten Treue für sehr wichtig und können selbst nicht fassen, eine Schwelle überschritten zu haben, die sie niemals überschreiten wollten.

Eine Affäre oder ein Seitensprung ist immer eine Botschaft an BEIDE(!) Partner. Und auch wenn das gerade Betrogene nicht hören wollen, eine riesige Chance zur Weiterentwicklung der Beziehung. Das Leben strebt nach Wachstum und Ausdehnung, das gilt auch für unsere Partnerschaft und für unser Business.

Jede Krise ist immer eine Chance

Je offener, entspannter und liebevoller wir unsere Beziehungen leben, desto länger werden wir glücklich sein. Je mehr wir den natürlichen Wandel in unserer Partnerschaft akzeptieren und mit Veränderungen umgehen können, desto mehr steigt die Chance auf ein „bis der Tod und scheidet“.

Jede Krise bedeutet, die Beziehung auf ein nächstes Level zu heben, die Intimität mit dem Partner zu vertiefen und sich selbst anzunehmen und den anderen immer mehr zu akzeptieren, wie er ist. Sobald wir aufhören, den anderen verändern zu wollen und uns stattdessen an die eigene Nase fassen, wird es witzig.

Selbiges im Business

Mit unserem Business haben wir auch eine Beziehung und es liegt an uns, wie wir diese Beziehung gestalten wollen. Es macht durchaus Sinn, diese Beziehung offen zu gestalten und eine innige Zweit-Beziehung mit dem Steuerberater zu erlauben, mit einer Designerin, einem Techniker und einer Assistentin.

Wachstum ist für Selbständige ebenso unerlässlich, wie für (Ehe-)Paare. Und damit meine ich nicht nur den Umsatz. Sich selbst weiter zu entwickeln, neue Dinge zu lernen und zu TUN führt zum Erfolg (und zu besserem Sex ;-)).

Ängste, Neid, Eifersucht und Mangelgefühle zu überwinden, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stetig zu erhöhen, kann eine Scheidung verhindern und entscheidet über Tod oder Leben einer Selbständigkeit.

Ehrlichkeit sich selbst gegenüber

Genau wie Ehefrauen (und –Männer) haben auch Unternehmerinnen die Tendenz sich selbst zu beschwindeln und wasserdichte Ausreden zu finden, um in der gemütlichen Komfortzone zu bleiben. Paare sind zu faul, um sich um die Beziehung zu kümmern, Selbständige sind zu feige, um sichtbar zu werden.

Anstatt ehrlich zuzugeben, den eigenen Vorsätzen untreu zu sein. Oder dem eigenen Business. Oder sich selbst.

Ein Netzwerktreffen mit der besten Freundin zu besuchen mag nett sein, aber nicht effektiv. Sich auf die Technik raus zu reden und KEIN Webinar zu machen, klingt schlüssig, macht aber nicht erfolgreich. Dinge bis zum Sanktnimmerleinstag aufzuschieben und aus Bequemlichkeit nicht anzugehen (ich sag nur Steuererklärung und Buchhaltung), hat schon manches Unternehmen das Leben gekostet.

Selbstzweifel

Wie Betrogene haben Selbständige immer wieder Selbstzweifel, weil andere erfolgreicher, schöner, schon viel weiter sind, bessere Kooperationspartner, mehr Glück und die ideale Sternenkonstellation haben. Sie selbst können nichts dafür, hauen sich aber mit einer Peitsche auf den Rücken.

Mädels, so wird das nichts! Im Business gilt es, immer wieder eine selbsterschaffene Glasdecke zu durchbrechen und die Gummibänder, die uns nach unten ziehen, zu zerschnippeln. Das, was uns zu Experten auf unserem Gebiet macht, macht uns noch lange nicht zur Unternehmerin. Danke an Barbara Lampl an dieser Stelle – das hab ich von ihr gelernt.

Fremdgehen

Hier dürfen (bzw. müssen!) wir fremdgehen. Solange wir nur Fortbildungen auf unserem Gebiet besuchen und nicht die Dinge lernen, die für den Unternehmenserfolg wichtig sind, bleiben wir Coach, Beraterin, Trainer, Fotografin und Event-Managerin. Wir werden aber keine Unternehmerinnen.

Was hab ich mich lange davor gedrückt, Marketing und Sales (ja, das böse Wort mit V ;-)) zu erlernen. Stattdessen habe ich das 1.748ste Buch über Beziehung, Fremdgehen, Eheglück und Liebe gelesen, Persönlichkeitsentwicklungs-Seminare besucht und Coaching-Ausbildungen noch und nöcher gemacht.

Was mich definitiv zur Expertin auf meinem Gebiet gemacht, aber nicht zu großartigen Umsätzen geführt hat. Jetzt bin ich bei Barbara Lampl im Sales-Training und durchbreche mit ihrer Hilfe eine Glasdecke nach der anderen.

Fazit

Eine Affäre ist für die Betroffenen keine witzige Sache. Für beide Partner beginnt nach dem Auffliegen der Selbigen ein wahrer Spießrutenlauf. Wenn die beiden es geschickt anstellen, eine Paarberatung oder mein Online-Programm „Back to Love“ buchen, durchbrechen sie Glasdecken, lernen für’s Leben und führen danach eine glücklichere Beziehung als jemals zuvor.

Dem eigenen Business untreu zu sein (Faulheit, Feigheit, Eitelkeit), und sich das einzugestehen, ist erst einmal nicht angenehm. Doch die Krise zu nutzen, um die Dinge dann doch noch anzugehen, verkaufen zu lernen, Webinare zu halten oder was auch immer, macht in jedem Fall Sinn und ermöglicht uns, den Erfolg zu haben, den wir uns wünschen.

Leben darf leicht gehen und Spaß machen. Business auch!

Herzlichst
Melanie

PS. Falls du mit einer Ehe-Krise kämpfst, betrogen wurdest und unglücklich bist, abonniere meinen kostenlosen Liebe-Letter und erhalte jede Menge Tipps und Input, wie Beziehung entspannt und lustig geht. Als Dankeschön gibt es meinen Mini-Online-Kurs „Glückliche Beziehung“.

PPS. In meiner Facebook-Gruppe „Untreue – vom Drama zur Chance“ gibt es Anfang September kostenlose Live-Coachings (Webinare) zum Thema „Warum Menschen fremdgehen und was tun, wenn’s passiert ist“. Komm in die Gruppe und verpasse keinen Termin.

Melanie Mittermaier unterstützt seit Jahren Einzelpersonen und Paare, mehr Lebensfreude und Liebe in ihrer Partnerschaft zu leben. Als Expertin für langjährige Liebesbeziehungen, insbesondere Rund um das Thema Fremdgehen, wurde sie durch ihren Blog „Liebe Leben“ im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt.

Sie gibt ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre unbändige Lebensfreude nicht nur ihren Klienten und Lesern weiter, sondern inspiriert und begeistert ein breites Publikum auch mit lustigen und lebensechten Vorträgen, sowie ihren „Liebe-Leben-Videos“ ihres YouTube-Kanals.

Melanie Mittermaier liebt es zu lachen und zu lieben. Sie ist seit 13 Jahren glücklich verheiratet und Mutter von zwei zauberhaften Kindern.

Blog: www.melanie-mittermaier.de/blog
YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/MelanieMittermaier

Leave a comment

Social Media