Loading...

Warum ein Preis für Unternehmerinnen?


Nur jedes dritte Unternehmen wird von einer Frau geführt. Bei technologieorientierten Start-ups sind es noch weniger. Die Selbständigenquote von Frauen (Anteil der Selbständigen an allen Erwerbstätigen) ist mit 7,6 % nur halb so hoch wie bei Männern. (Quelle:Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 2017)

Deshalb gibt es hier viel zu tun!

Um mehr Frauen für die Selbstständigkeit und wirtschaftliche Unabhängigkeit zu motivieren, möchten wir einen Unternehmerinnenpreis ausloben.
Die Preisträgerin soll Vorbild sein für Frauen, die sich mit dem Gedanken tragen ein eigenes Unternehmen zu gründen bzw. bereits gegründet haben.
Unser Ziel ist es, Frauen in der Selbstständigkeit zu unterstützen und zu bestärken bei dem Wunsch nach wirtschaftlicher Eigenverantwortung.

So unterscheidet sich unser Preis von anderen Verleihungen


Die Preisträgerin wird von einer Jury ausgewählt, die ausschließlich aus Unternehmern und Unternehmerinnen besteht.

Das besondere wird außerdem sein, das die Preisträgerin eine besondere Anerkennung erhält, indem sie auf die Erfahrungen, das unbezahlbare Wissen und Know How der gestandenen Unternehmer und Unternehmerinnen aus der Jury zugreifen darf. Der Preis selbst sind die wertvollen Coachingleistungen der Jurymitglieder.

Diese Erfahrungen, durch selbst erlebte Situationen mit Höhen und schmerzhaften Niederlagen gesammelt, stellt ein riesiges Potential zur weiteren erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens der Preisträgerin dar.

In Summe stehen der Preisträgerin 15 Coachingstunden zur Verfügung, welche sie innerhalb von 12 Monaten abrufen kann.

Unser Ziel ist es, das die Preisträgerin möglichst viele Jahre erfolgreich am Markt agiert und ihr Unternehmen nachhaltig erweitert. Nur wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen schaffen Arbeitsplätze, investieren in Bildung und können sich sozial engagieren.

Das Gelernte, kann und soll die Preisträgerin weitergeben und somit nachhaltig dafür sorgen, daß möglichst viele weitere Menschen davon profitieren können.

Jurymitglieder

Abendveranstaltung

Der Preis wird im Rahmen einer Abendveranstaltung am 02.März 2018 im Dresdner Artòtel vergeben. Unternehmerinnen und Unternehmer sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Neben guten Essen, Erfahrungsaustausch unter Unternehmern und Unternehmerinnen erwartet Sie ein spannender Keynote Vortrag von Media Markt Mitgründer Walter Gunz.

Walter Gunz

Walter Gunz gründete 1979 mit 4 weiteren Personen den Elektronikhandel Media Markt in München. Als Geschäftsführer schuf er u.a. den Werbespruch „Ich bin doch nicht blöd“. Er hatte 22.000 Mitarbeiter und etablierte das Unternehmen erfolgreich am Markt. Ende der neunziger Jahre verkaufte er das Unternehmen und stand fortan als Berater der Mediamarkt/Saturngruppe zur Seite. Im Jahr 2009 gründete er Walter Gunz Strategy Consultants. Er gehört zu den 500 reichsten Deutschen und lebt heute am Tegernsee und in Marrakesch (Marokko).

Keynote Vortrag Walter Gunz:Freiheit und Verantwortung“

Unsere Zeit ist nicht arm an technischen Inno­vationen. Bits, Digitalisierung, der Glaube an das Machbare und den Erfolg bestimmen unser Denken und Streben. „Immer mehr, immer wei­ter, immer höher!“ lautet die Devise, die uns vo­rantreibt. Nichts scheint unmöglich. Selbst am unsterblichen Menschen wird im Silicon Valley gebastelt. Leider geraten dabei die essenziellen Werte die­ses Lebens – wie Liebe, Glaube, Hoffnung – im­mer mehr in den Hintergrund.

Nach der Verleihung können beim anschließenden Networking neue Kontakte geknüpft werden.

Seien Sie als Gast bei der Preisverleihung dabei

Auswahlkriterien für die Preisträgerin

  • mindestens 3 Jahre am Markt
  • Unternehmenskultur mit nachhaltigen und innovativen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Frauen, die mit Kreativität, Motivation und Engagement ihre Träume und Visionen verwirklicht haben, mit ihrem Produkt-, Dienstleistungs- und Serviceangebot den Nerv der Zeit und ihrer Kunden treffen und zukunftsorientiert wirtschaften
  • soziales Engagement
  • Unternehmensstrategie und Ziele
  • Vereinbarung von Familie & Unternehmertum
  • Vertriebskonzept
  • Vernetzungsaktivitäten
  • Unternehmenswerte

Hier können Sie sich bewerben

Sie möchten sich für diesen Preis bewerben oder kennen eine tolle Unternehmerin, die unseren Preis verdient hat? Dann drucken Sie sich einfach das Bewerbungsformular aus und senden uns dieses ausgefüllt bitte an mail@unternehmerinnen-kongress.de . Einsendeschluss ist der 30.11.2017. Hier geht es zum Formular:

Social Media