Loading...

Danielle Freude-Hellebrand

Social Brains @work - Erfolg ist nicht das Resultat der Arbeit einer Person alleine. Erfolg entsteht durch ‚wir‘. Menschen arbeiten für Menschen.


Social Brains @Work

Erfolg ist nicht das Resultat einer Person alleine

Danielle Freude-Hellebrand


Erfolg ist nicht das Resultat der Arbeit einer Person alleine. Erfolg entsteht durch ‚wir‘. Menschen arbeiten für Menschen. Unsere Welt ist zu schnell und zu komplex um alles alleine zu können, nicht das IQ sondern das WeQ ist gefragt. Wir müssen menschliches Wachstum mit ökonomischem Erfolg verbinden. Arbeiten mit Hirn und Herz.

Unser Gehirn kontrolliert alles, was wir tun. Menschen agieren entsprechend ihrem Umfeld. Es geht also darum, einen Ort zu schaffen, in dem Menschen gern arbeiten möchten. Jedes Unternehmen wird von Menschen angetrieben. Nichts, außer menschlicher Kreativität und Leidenschaft kann ein Unternehmen wachsen und gedeihen lassen. Kunden kaufen in Wirklichkeit die Interaktion, die Art, wie sie behandelt werden und das Gefühl.

Zum ersten Mal wurden durch HBR weltweit Firmen analysiert, die den Veränderungsprozess erfolgreich geschafft haben, mit ‚Hirn und Herz‘ zu arbeiten. Zusammen mit Ihren Kollegen von Eco-International hat Danielle Freude-Hellebrand Tools zusammengestellt, die sie mit den Teilnehmerinnen des Unternehmerinnenkongresses austauschen möchte.

Das Wissen um unser soziales Gehirn kann uns ein besseres und umfassenderes Verständnis von uns selbst, von der Welt und von unseren Beziehungen geben.

Danielle Freude-Hellebrand


Daniëlle Freude-Hellebrand hat nach ihrem Wirtschaftsstudium in Maastricht zwanzig Jahre als Managerin im Bereich HR, Recruitment und Outsourcing gearbeitet.

Zwischendurch lebte sie sechs Monate unter dem indigenen Volk der Kogi in den Anden und verknüpft diese Erfahrungen anschaulich mit jahrelangen Studien der Psychologie, der Neurobiologie und der Neurowissenschaften.

Mit ‚Freude‘ und Begeisterung gibt sie Vorträge und Workshops in den Niederlanden, Belgien und Deutschland und arbeitet als Coach und Sparringspartner von Führungskräften. Darüber hinaus ist sie Mitglied eines HR-Think-tanks in den Niederlanden und Kolumnistin einer niederländischen Wirtschaftszeitung. Sie ermutigt Menschen, das Wissen über unser Gehirn praktisch umzusetzen und zu nutzen. Um mehr inspirierende Arbeitsplätze ‚mit Herz und Hirn‘ zu schaffen.

Neuestes Projekt ist eine internationale Kooperation mit dem Ziel, Mitarbeiter und Unternehmen offener für Veränderung zu machen (Enable Change Openness).

Daniëlle Freude-Hellebrand ist verheiratet, Mutter eines dreizehnjährigen Sohnes und lebt in den Niederlanden.

www.coaching-freude.com

Social Media